Hamburgiade 2017

Hamburgiade 2017

Auch wenn noch nicht alle Ergebnisse vorliegen, ist schon abzusehen, dass dem Lufthansa SV im Medaillien-Spiegel ein großer Sprung nach vorne gelungen ist. Mit dazu beigetragen hat auch die Unterstützung der LHT. So konnten an alle Teilnehmer Funktions-Shirts ausgegeben werden die zu einem einheitlichen Auftreten der Teilnehmer beitrug und das "Wir für den Sport" zu einem Team-Erlebnis werden ließ.
Die LHT wird im Medaillien-Spiegel unter Lufthansa SV geführt und erzielte 5 Gold- (1), 7 Silber- (4) und 8 Bronzemedaillien (3) - in Klammern die Vorjahresergebnisse. Damit rangiert der Lufthansa SV auf dem guten 5. Platz der Hamburger Unternehmen!
Die Ergebnisse der Sparte Leichtathletik (Triathlon, Radsport) trugen maßgeblich zu dem guten Ergebnis bei. Zwei Goldmedaillien durch Cecile van der Bent im Rad-Einzelzeitfahren der Damen (Schnitt über 40Kmh!) und Kai-Christoph Pfingsten/Cecile van der Bent im DuoSwimRun Mixed-Team (mit der besten Schwimm- und Laufzeit insgesamt) und zwei Silbermedaillien durch Katja Reinhold/Reika Albers im DuoSwimRun Damen-Team sowie im Diskuswerfen Herren durch Ralph Behrens mit 27,89m.
Starke Beteiligung auch am City-Nord Lauf am 10. Mai - pro Forma die Auftaktveranstaltung der Hamburgiade. Begrüßenswert: hier nahmen auch Aktive der Sparten Tauchen und Chor an der Laufveranstaltung über 10Km teil!
Und was wäre Sport ohne Bilder? Daher hier noch einige Impressionen die auch den Team-Geist und Spaßfaktor der 2. Hamburgiade dokumentieren:
City-Nord Lauf
Bahnsportfest
DuoSwimRun
Radsport

Zurück