Schützen Sparteninformation

Die Sparte Schützen betreibt den Schießsport und das Hobby Schießen mit etwa 200 Mitgliedern. Unsere Mitglieder betreiben den Sport nach 3 anerkannten Sportordnungen: dem DSB, BDS und dem BDMP. Mit diesen Sportordnungen ermöglichen wir unseren Mitgliedern das Schießen mit Luftdruckwaffen, Kleinkaliber Gewehr und Pistole, Großkaliber Gewehr und Pistole, Vorderladerwaffen, Waffen mit Schwarzpulverpatronen sowie das Trapp Schießen. Als Vereinswaffen (zum Leihen) können wir anbieten: div. Luftdruckgewehre und -pistolen, KK Pistole, .32er Pistole GSP, .38/.357 Mag Revolver S&W 686, 9mm Pistole SIG 210 und .45ACP Pistole Colt 1911A1.

Wer Interesse hat, ist herzlich willkommen sich in dieses interessante Hobby einführen zu lassen.

Ansprechpartner für Neuschützen und Interessierte:
- Rudolf Zapletan (Donnerstags)
- Stefan Heidenreich (Montags)

Der Sparte Schützen, hat sich bei der Schützengemeinschaft Norderstedt, Schierkamp 99, eingemietet.
Unsere Mitglieder sind auf dem Schießstand anhand ihres LSV Ausweises zu erkennen.

Schieß & Trainingzeiten:

Montags:
Langwaffenstände 1 bis 6  (50 / 100 Meter)
Kurzwaffenstände 1 bis 5  (25 Meter)
von 16:00 bis 21:00 Uhr
5 Luftdruckstände (10 Meter)
von 18:00 bis 21:00 Uhr (BSV Wettkämpfe ausgenommen)

Donnerstags:
Langwaffenstände 1 bis 6 von 16:00 bis 21:00 Uhr
Kurzwaffenstände 1 bis 5 von 16:00 bis 21:00 Uhr

Die Endzeiten sind einzuhalten, inklusive Reinigung, das heißt um 21:00 Uhr ist der Schießstand zu verlassen.

Bei schlechter Wetterlage, im Winter (Eis & Schnee), wird die Schießzeit, mit der auf dem Stand vorhandenen Standaufsicht, festgelegt.